Dreissigacker PNT & C. Rosé “elfgrad°”

SKU 358 Kategorien , ,

Weingut: Dreissigacker

Region: Rheinhessen

Rebsorte: Spätburgunder/ Pinot Noir, Saint Laurent

Alkoholgehalt: 11,5%

Ökologischer Wein

14,50

159 vorrätig

Produktbeschreibung

Der Spätburgunder, auch Pinot Noir genannt, ist eine der bedeutendsten und qualitativ hochwertigsten Rotwein-Rebsorten und zählt zu den ältesten Kulturreben der Menschheit. Die Ansprüche an die Weinlage und an das Klima sind extrem hoch welches den Spätburgunder zur schwierigsten roten Rebsorte der Welt macht, aber sie ist auch ohne Frage die aufregendste und spannendste.  Aus dieser Rebsorte entstehen elegante und füllige Rotweine mit feinfruchtig, erdigen Aromen. Mittlerweile sind aber auch “Spätburgunder Rosé“ als Spielart des Spätburgunders sehr beliebt.

Das Hauptverbreitungsgebiet des Saint Laurent liegt das Hauptverbreitungsgebiet in Österreich. Einem Südpfälzer Winzer ist es zu verdanken, dass die wertvolle Rebsorte auch in Deutschland erhalten blieb und nun eine Renaissance erleben darf. Der vermutlich letzte in Deutschland noch vorhandene Rebstock wäre beinahe in den sechziger Jahren in der Rebschule Rhodt ausgehackt worden. In den meisten Fällen nutzen die Winzer die Rebsorte als Ergänzung ihres gehobenen Rotweinangebots.

elfgrad° Verkostungsnotiz:

Das helle, lachsfarbene Rosé schimmert verlockend im Glas und verspricht schon auf den ersten Blick ein ansprechendes Geschmackserlebnis. Ein zarter Duft steigt aus dem Glas auf und offenbart eine verlockende Melange von süßen Kirschen, reifen Erdbeeren und saftigen roten Johannisbeeren. Doch das Bouquet ist noch facettenreicher, denn es verwebt sich mit einem Hauch von gelbem Steinobst, einer sanften Anspielung von Nüssen und einer faszinierenden Präsenz von nassen Steinen, die einen Hauch von mineralischer Frische vermitteln. Eine einladende Nuance von warmem Hefegebäck rundet diese olfaktorische Symphonie auf verführerische Weise ab.

Der erste Schluck offenbart im Mund eine erfrischende Klarheit, die von einer sanft dezidierten Beerenaromatik begleitet wird. Diese subtile Fruchtigkeit trifft auf eine minerale Klarheit, die den Gaumen mit ihrer Präzision und Reinheit bezaubert. Ein dezent eleganter Eindruck von roten Beeren vervollständigt das Geschmacksprofil und verleiht dem Wein eine subtile Tiefe. Das Finale des Rosé ist von bemerkenswertem Charakter geprägt, mit einem anhaltenden Zug, der den Gaumen zu weiteren Erkundungen einlädt.

Dieser Rosé präsentiert sich vollständig trocken, wodurch seine natürliche Eleganz und das fein abgestimmte Zusammenspiel seiner Aromen besonders zur Geltung kommen. In seiner Vielschichtigkeit und seiner subtilen Komplexität eröffnet dieser Wein eine Welt der Sinnesfreuden, die sowohl anspruchsvolle Weinliebhaber als auch neugierige Genießer gleichermaßen begeistert. Ein Gläschen dieses Rosés ist nicht nur ein Getränk, sondern eine Einladung, die Geschmackspalette zu erkunden und sich von der Faszination der Aromen und Texturen verzaubern zu lassen.

Wir von elfgrad° empfehlen den PNT & C. Rosé zu Nudelgerichten mit Meeresfrüchten, wie Spaghetti Vongole, sommerlichen Salat aus Wassermelone, Feta & Minze