Völcker Scheurebe trocken

SKU 443 Kategorien , ,

Weingut: Völcker

Region: Pfalz

Rebsorte: Scheurebe

Alkoholgehalt: 12%

15,00

22 vorrätig

Produktbeschreibung

Die Scheurebe – eine Kreuzung aus Riesling und der Bukettrebe – stellt an den Standort beinahe ebenso große Ansprüche wie der Riesling. Sie verträgt leidlich trockene, karge Böden, kommt gut mit Lößböden und mit kalkhaltigen Böden zurecht. Ihr Holz reift lange aus, die lange Assimilation des Blattwerks ermöglicht hochgradiges Lesegut. Die Traubenreife wird kurz vor dem Riesling erreicht, der Säureabbau in den mittelgroßen Beeren beginnt relativ spät. Gefährdet ist die Sorte durch Winterfröste ebenso wie durch Botrytis- und Oidiumbefall.

Während des 1. Weltkriegs im Jahr 1916 gelang dem Rebenzüchter Georg Scheu in der damaligen Landesanstalt für Rebenzüchtung in Alzey mit der Scheurebe eine überzeugende Neuzüchtung. Lange Zeit galt neben dem Riesling der Silvaner als Kreuzungspartner, aber DNA-Analysen identifizierten 2012 die Bukettrebe als Elternsorte. Ehe der Verdienst des Züchters in der Sortenbezeichnung verewigt wurde, war sie bis Ende 1945 unter dem Namen „Dr.-Wagner-Rebe“ und danach unter „Sämling 88“ bekannt.

elfgrad° Verkostungsnotiz:

Die Scheurebe in dieser Abfüllung stellt zweifellos einen absoluten Geheimtipp dar und zeigt sich auf höchstem Niveau. Ihre klare, einladende und präzise Frucht ist dabei der Schlüssel zu einem außergewöhnlichen Weinerlebnis. Die lebendige und spannungsreiche Textur verleiht dem Wein eine einzigartige Dimension, die Liebhaber von hochwertigen Weinen begeistern wird.

Die Vielschichtigkeit dieses Weins offenbart sich in jeder Nuance, und dennoch bleibt er überraschend unkompliziert und zugänglich. Diese Kombination aus Komplexität und Trinkfreundlichkeit macht ihn zu einem wahren Schatz in der Welt der Weine.

Die präsentierten Aromen und Geschmacksprofile sind ein Fest für die Sinne, und die Scheurebe entfaltet hier ihre ganze Bandbreite an Facetten. Die Harmonie und Ausgewogenheit dieses Weins machen ihn zu einem wahren Genuss für alle, die auf der Suche nach etwas Besonderem sind.

Insgesamt präsentiert sich dieser Wein als einfach fantastisch, ein verborgener Schatz, der darauf wartet, entdeckt und geschätzt zu werden. Wer sich auf dieses Weinerlebnis einlässt, wird mit einer unvergesslichen Reise durch Geschmack und Aromen belohnt.

Wir von elfgrad° empfehlen die Scheurebe zu Schweinefleisch, Geflügel, Ziegenkäse