Bietighöfer Grauburgunder Gutswein 2022

SKU 3 Kategorien , ,

Weingut: Bietighöfer

Region: Pfalz

Rebsorte: Grauburgunder

Alkoholgehalt: 13%

Biodynamisch

9,50

64 vorrätig

Produktbeschreibung

Von Burgund gelangte der Grauburgunder in die Schweiz und nach Ungarn und vermutlich von dort im 14. Jahrhundert in unsere Regionen. Die französische Bezeichnung Pinot geht auf das französische „pin“ (Kiefer) zurück und beschreibt die an Kieferzapfen erinnernde Traubenform.

Grauburgunder liefert recht gute Erträge und, wenn gewollt, hohe Mostgewichte. Die Dichtbeerigkeit erleichtert den Botrytisbefall zur Erzeugung edelsüßer Weine. Die Sorte ist wenig krankheitsanfällig und kaum frostempfindlich.

Den Grauburgunder treffen wir heute nicht nur in Mitteleuropa, sondern vor allem auch in Australien und Neuseeland an. In Deutschland hat der Grauburgunder wieder zunehmend an Bedeutung gewonnen.

Von Burgund gelangte der Grauburgunder in die Schweiz und nach Ungarn und vermutlich von dort im 14. Jahrhundert in unsere Regionen. Die französische Bezeichnung Pinot geht auf das französische „pin“ (Kiefer) zurück und beschreibt die an Kieferzapfen erinnernde Traubenform.

elfgrad° Verkostungsnotiz:

Der außergewöhnliche Grauburgunder offenbart eine faszinierende Aromenpalette, die den Gaumen auf eine Reise durch frische und delikate Nuancen mitnimmt. Bereits in der Nase entfalten sich die Düfte von knackigen, frischen Äpfeln, die von einer feinen Birnennote begleitet werden. Ein Hauch von Blütenhonig verleiht dem Bouquet eine zusätzliche Nuance von Süße und Eleganz.

Bei jedem Schluck entfaltet sich am Gaumen ein wahres Potpourri aus Aromen. Die perfekt gereifte Ananas bringt eine exotische Frische mit, während die Passionsfrucht dem Wein eine facettenreiche Intensität verleiht. Die harmonische Kombination dieser Fruchtaromen macht diesen Grauburgunder zu einem unvergleichlichen Geschmackserlebnis.

Die Struktur des Weins präsentiert sich dabei ausgewogen und vollmundig. Die lebendige Säure sorgt für Frische, während die feine Süße die Komplexität der Aromen unterstreicht. Dieser Grauburgunder ist nicht nur ein Genuss für den Gaumen, sondern auch ein eindrucksvolles Beispiel für die Handwerkskunst und Weinbaukunst, die in jedem Schluck erlebbar wird. Ein Wein, der die Sinne verwöhnt und einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Wir von elfgrad° empfehlen den Grauburgunder zu Saltimbocca, Kabeljau