Bietighöfer Sauvignon Blanc Reserve 2021

SKU 217 Kategorien , ,

Weingut: Bietighöfer

Region: Pfalz

Rebsorte: Sauvignon Blanc

Alkoholgehalt: 12,5%

Biodynamisch

12,50

92 vorrätig

Produktbeschreibung

Der Sauvignon Blanc zählt zu den Bukett-Rebsorten mit besonders großer Aromen-Vielfalt. In Deutschland ist der Sauvignon Blanc 1999 erstmals in Württemberg zum Anbau zugelassen worden, gefolgt von den rheinland-pfälzischen Weinbaugebieten im Jahr 2001. Die stilistische Bandbreite des Sauvignon Blanc reicht hierzulande von äußerst fruchtbetont mit ausgeprägten Aromen, die an Maracuja, Grapefruit oder Holunder erinnern, bis hin zum recht herben Typ mit Duftnoten von frisch geschnittenem Gras, Stachelbeeren oder Paprika.

elfgrad° Verkostungsnotiz:

Der Sauvignon Blanc Reserve von Bietighöfer durchläuft eine Reifung auf der Vollhefe, bis er vollständig durchgegoren ist. Dieser Prozess verleiht ihm ein facettenreiches Potpourri an Aromen, das die Sinne auf eine eindrucksvolle Reise mitnimmt.

In der Nase entfalten sich zunächst feine Kräuternoten, die von einem Hauch von Feuerstein begleitet werden. Daraufhin zeigen sich die reifen Stachelbeeren mit ihrer süßen Intensität, die von der erfrischenden Zitronenschale abgerundet wird. Eine zart rauchige Unternote und eine subtile mineralische Präsenz unterstreichen die Komplexität dieses Weins.

Dieser noch junge Sauvignon Blanc präsentiert sich wie viele der Weine von Bietighöfer ohne überflüssige korrigierende Eingriffe aus dem Keller. Dadurch gewinnt er an Charakter und Authentizität. Die Eleganz und Vielschichtigkeit dieses Weins machen ihn zu einem beeindruckenden Vertreter seines Jahrgangs und zu einem Erlebnis für Liebhaber anspruchsvoller Weine. Genießen Sie die Einzigartigkeit dieses Sauvignon Blanc Reserve, der mit jedem Schluck eine Geschichte erzählt und die Kunst des Weinmachens widerspiegelt.

Wir von elfgrad° empfehlen den Sauvignon Blanc Reserve zu gebackenen Schafskäse-Päckchen, Roten Zwiebeln gefüllt mit Couscous und Aprikosen oder Rucola-Penne