Völcker Grauer Burgunder 2022

SKU 245 Kategorien , ,

Weingut: Völcker

Region: Pfalz

Rebsorte: Grauburgunder

Alkoholgehalt: 13,5%

10,00

48 vorrätig

Produktbeschreibung

Von Burgund gelangte der Grauburgunder in die Schweiz und nach Ungarn und vermutlich von dort im 14. Jahrhundert in unsere Regionen. Die französische Bezeichnung Pinot geht auf das französische „pin“ (Kiefer) zurück und beschreibt die an Kieferzapfen erinnernde Traubenform.

Grauburgunder liefert recht gute Erträge und, wenn gewollt, hohe Mostgewichte. Die Dichtbeerigkeit erleichtert den Botrytisbefall zur Erzeugung edelsüßer Weine. Die Sorte ist wenig krankheitsanfällig und kaum frostempfindlich.

Wir treffen den Grauburgunder heute nicht nur in Mitteleuropa, sondern vor allem auch in Australien und Neuseeland an. In Deutschland hat der Grauburgunder wieder zunehmend an Bedeutung gewonnen.

elfgrad° Verkostungsnotiz:

Dieser Grauer Burgunder verströmt einen zarten Duft von Rosenblüten, der die Sinne umschmeichelt und eine angenehme Atmosphäre schafft. Die subtile Präsenz von Vanille verleiht dem Bouquet eine verlockende Note von Exotik und Raffinesse.

Beim ersten Schluck entfaltet sich die feine Säure des Weins auf sanfte Weise auf dem Gaumen und sorgt für eine erfrischende und lebendige Geschmackserfahrung. Diese Säure ist perfekt ausbalanciert und harmoniert wunderbar mit den blumigen Noten von Rosen und dem Hauch von Vanille.

Die Balance zwischen Säure, Blumigkeit und dem subtilen Vanillearoma macht diesen Wein zu einem Genuss für die Sinne. Seine Eleganz und Raffinesse machen ihn zu einem idealen Begleiter für besondere Anlässe oder um einfach jeden Moment zu einem besonderen zu machen.

Wir von elfgrad° empfehlen den Grauburgunder zu gebratenem Schweinefleisch, scharfe Gerichte, Pilze, geräucherte Fleischprodukte